Navigation

01.07.2019 - Nachhaltigkeit Juli Inspiration - Kolumne von Susana Garcia Ferreira

Heute erfährst du von unserer "Natur-Botschafterin" Susana Garcia Ferreira, was uns die Natur im Monat Juli mitteilt:

ALN_Kolumne_Juli_Inspiration.jpg

 

 

Der Juli ist ein Schwellenmonat in der Natur. Er steht zwischen der aufstrebenden Energie des Junis und der reifen Üppigkeit des Augusts. Sie alle sind Sommermonate. Doch jeder Monat hat eine Qualität für sich. Vor ein paar Wochen fand die Sommer-Sonnenwende statt. Die Tage werden nun langsam wieder kürzer. Spätestens im August wird uns das bewusst. Doch mittendrin vermittelt uns der Juli eine Art Vergesslichkeit. Eine wohlwollende Sorglosigkeit. Denn was im August und spätestens im Herbst geerntet werden kann, ist nun am Reifen. Und dieses Reifen nimmt sich die Zeit, die es braucht. Der Juli vermittelt deshalb Vertrauen. Vertrauen darin, dass alles seinen Weg findet. Dass wir uns ab und zu auch getrost zurücklehnen dürfen, um den Dingen seinen Lauf zu lassen. Und somit steht der Juli auch für Genuss. Die Fülle der Natur soll genossen werden! Es ist nicht umsonst auch ein Monat der Feste, der Freude und der Ferien. Seine Energie lädt uns dazu ein die Wonnen des Seins zu geniessen. Mit Leichtigkeit. Schwerelos und frei von Verpflichtungen. 

Taucht ein in diese spielerische Energie. Geniesst die Tage mit euren Liebsten. Und habt Vertrauen darin, dass auch die Auszeit, das Geniessen, seine Richtigkeit hat und zum Reifungsprozess dazu gehört. Ich wünsche euch von Herzen einen wunderbaren Juli! 

 

Susana Garcia Ferreira ist freischaffende Autorin rund ums Thema Natur, Genuss & Sein. Sie übermittelt auf einfache und klare Weise die Weisheit und Symbolik der Natur.
Sie bietet auch Workshops zum Thema Räuchern, Rituale und Bräuche im Rhythmus der Natur an.
Mehr dazu: www.susanagarciaferreira.com