Navigation

30.07.2021 - Nachhaltigkeit August Inspiration - Kolumne von Susana Garcia Ferreira

Heute erfährst du von unserer „Natur – Botschafterin“ Susana Garcia Ferreira, was die Natur uns im Monat August mitteilt.

ALN_Kolumne_Natur_August-2021

Im Monat August hat das sommerliche Leben seinen Höhepunkt erreicht. Die grellen Farben des Frühsommers gehen langsam, aber sicher über zu erdigeren Spätsommertönen. Auch das Licht hat sich verändert. War es vor ein paar Wochen noch blendend hell, wirkt es nun golden und warm.

Der August ist der Monat der ersten, kleinen Ernte. Es geht um die Reife – und um das Reifen lassen. Symbolisch übermittelt uns die Natur folgende Fragen:

«Ist der Moment gekommen einen ersten Schnitt zu wagen? Dürfen wir die Früchte des Jahres schon ernten oder ist es ratsamer noch zu warten? Wann ist überhaupt der richtige Moment zu ernten?»

Die wichtigen Fragen im Leben lassen sich nicht nur mit reiner Vernunft und Logik beantworten. Oft braucht es auch den Blick nach Innen, das Beobachten und Erkennen der eigenen Gefühlswelt. Gewisse Themen brauchen Zeit und Geduld, um weiter zu reifen. Andere Themen wiederum brauchen Mut, damit ein Schnitt vollzogen werden kann.

Es ist wichtig der eigenen, inneren Stimme zuzuhören. Daraus entwickeln wir den Mut Entscheidungen zu fällen. Gleichzeitig gelangen wir aber mit dem August auch zur Einsicht, dass nicht immer alles geerntet werden kann. Und dass das Loslassen schlussendlich nichts anderes, als ein weiser Prozess der Reifung ist.

Susana ist Autorin. Sie übermittelt auf einfache und klare Weise die Symbolik & Weisheit der Natur. Schau dir ihr aktuelles Buch dazu an.