Navigation

27.12.2016 - Produktneuheiten Alnatura erhält den Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2016

Alnatura hat den Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2016 in der Kategorie der mittelgrossen Unternehmen in Deutschland erhalten.

630x400_ALN-LP_Nachhaltigkeitspreis2016.jpg

Damit wurde der Bio-Händler aus dem südhessischen Bickenbach, Deutschland nach 2011 zum zweiten Mal als Deutschlands nachhaltigstes Unternehmen ausgezeichnet. Die Preisverleihung fand am 25. November 2016 in Düsseldorf im Beisein zahlreicher prominenter Gäste statt.

Mit der Auszeichnung würdigte die Jury die konsequente und jahrzehntelange Vorreiterrolle von Alnatura für Nachhaltigkeit in der deutschen Lebensmittelbranche. Alnatura setzt seit jeher wichtige neue Impulse für eine nachhaltige Bio-Landwirtschaft. Dank des aktiven Einsatzes für Bio-Lebensmittel gilt das Unternehmen als Pionier für nachhaltigen Konsum in Deutschland.

„Dass wir auf dem richtigen Weg sind, zeigt nicht nur diese Auszeichnung, sondern auch der positive Zuspruch unserer Kundinnen und Kunden. Erst sie ermöglichen es uns, gemeinsam mit unserem stetig wachsenden Netzwerk aus Bio-Bauern, Hersteller- und Handelspartnern seit über 30 Jahren täglich ‚Sinnvolles für Mensch und Erde‘ zu gestalten“, sagt Götz Rehn, Gründer und Geschäftsführer von Alnatura.

Der Deutsche Nachhaltigkeitspreis wird seit 2008 jährlich von der gleichnamigen Stiftung vergeben. Die Auszeichnung ist eine Initiative der Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis e.V. in Zusammenarbeit mit der Bundesregierung, dem Rat für Nachhaltige Entwicklung, kommunalen Spitzenverbänden, Wirtschaftsvereinigungen, Forschungseinrichtungen und zivilgesellschaftlichen Organisationen.