Navigation

04.07.2016 - Produktneuheiten Mediterrane Ernährung

Man kommt leicht ins Schwelgen, denkt man an die mediterrane Küche, die Küche des Mittelmeers. Der Geschmack von Olivenöl, reifen Tomaten, Auberginen, Knoblauch und Meeresfrüchten kommt in den Sinn, ein aromatischer Gewürzduft steigt in die Nase.

mediterrane-ernaherung.jpg

Wer sich und seinem Herzen etwas Gutes tun möchte, braucht nur nach Süden zu schauen: Seit mehr als 30 Jahren ist bekannt, dass die Südeuropäer mit ihrer traditionellen Mittelmeerkost deutlich weniger Herzprobleme haben als ihre nördlichen Nachbarn. Diese Kost basiert auf frischem Obst und Gemüse, Fisch, Pasta und Olivenöl. Untrennbar gehört dazu aber auch die sprichwörtliche mediterrane Lebenskunst, um Genuss und Musse in die Ernährung einfliessen zu lassen.

Was gilt es weiter zu beachten für diejenigen, die den mediterranen Ernährungsstil ausprobieren möchten? Rücken Sie das Gemüse ins Zentrum Ihrer Mahlzeiten. So tragen Sie dazu bei, den Blutdruck, den Cholesterinspiegel und eventuelle chronische Entzündungsprozesse in den Gefässen zu senken. Es kann zu Beginn zwar eine Herausforderung sein, Gerichte so pfiffig zu kochen (und abzuwandeln), dass selbst Nicht-Vegetarier nicht ständig ihr Fleisch vermissen. Aber es geht! Wenn möglich, verwenden Sie biologisch angebautes Gemüse aus dem nahen Umland, um Frische und den optimalen Erntezeitpunkt zu garantieren. Ob der Schwerpunkt mehr auf Salat und Rohkost oder mehr auf gekochtem Gemüse liegt, sollte sich nach den Aussentemperaturen und dem inneren Wärmehaushalt des Einzelnen richten. Und nutzen Sie reichlich Olivenöl – es hat sich als besonders geeignet erwiesen, weil es spezielle Fettbegleitstoffe enthält.

Nehmen Sie sich die Zeit, verschiedene Geschmacksrichtungen auszuprobieren. Denn je mehr wir unsere eigenen Sinnesorgane schärfen und aufmerksam in unseren Körper hineinspüren, desto deutlicher merken wir, was uns guttut. Das braucht etwas Zeit: Zeit der Achtsamkeit und der Übung. Deshalb ist es sinnvoll, immer wieder zu versuchen, Hektik und Alltag beim Kochen und Essen aussen vor zu lassen und kreativ neue Rezepte auszuprobieren. Auch kleine Rituale wie zum Beispiel ein liebevoll gedeckter Tisch und ein gemeinsamer Essensbeginn mit einem kleinen Gedicht oder Gedanken helfen uns, ganz den Augenblick zu geniessen. Mit Freunden und Familie am selben Tisch zu sitzen und zusammen verschiedenste Köstlichkeiten zu teilen, ist sowieso das Beste fürs Herz und fürs Gemüt.

alnatura-mediterran-630x300.jpg

Produkthinweis

Alnatura Origin Kalamon Oliven, 180 g
Alnatura Pesto Verde, 120 g
Alnatura Vollkorn Farfalle, 500 g
Alnatura Aceto Balsamico, 500 ml