Navigation

Vegetarische Ernährung

Vegetarische Ernährung

Immer mehr Menschen verzichten ganz oder teilweise auf Fleisch und räumen pflanzlichen Lebensmitteln mehr Platz auf ihrem Menüplan ein. Schon der griechische Philosoph Pythagoras plädierte in der Antike für die vegetarische Ernährung. Das Wort Vegetarismus leitet sich aus dem Lateinischen ab: Hier steht vegetare für wachsen und beleben.

Doch die vegetarische Ernährung ist mehr als der Wunsch nach rein pflanzlicher Ernährung, sie ist auch Lebensstil. Das zeigen die Beweggründe, die ethischer, sozialer, gesundheitlicher und auch ökologischer Art sein können.

Lebensmittel, die in der vegetarischen Ernährung besonders wichtig sind: Vollkornprodukte, Gemüse und Obst, Hülsenfrüchte, Nüsse, Ölsaaten sowie kalt gepresste pflanzliche Öle. Als Fleischersatz sind Tofu, Seitan oder Sojaschnetzel ideal.

Feine Rezeptvorschläge

Aus dem Sortiment