Navigation

Bärlauch-Käse-Zopf

Zutaten für 1 Zopf (14 Scheiben)

 

2

Alnatura Eier (Grösse M)

½ Wf

Alnatura Hefe, frisch

180 ml

Alnatura Vollmilch, zimmerwarm

 

+ 1 EL für den Guss

425g

Alnatura Weizenmehl Type 405

 

+ EL für die Arbeitsfläche

20g

Alnatura Rohrohrzucker

100g

Butter

1½ TL

Alnatura Meersalz

60g

Bärlauch

50g

Bergkäse

 

Zubereitungszeit: 30 Minuten
Ruhezeit: 13 Stunden
Backzeit: 35 Minuten

Zubereitung

  1. Am Vortag 1 Ei trennen, das Eigelb bis zum nächsten Tag abgedeckt im Kühlschrank aufbewahren. Hefe in der Milch auflösen, Mehl, Zucker, 60g Butter, Salz, Eiweiss und das weitere Ei dazugeben und mit den Knethaken des Mixers 10 Min. zu einem homogenen, glänzenden Teig verarbeiten. Zu einer Kugel formen und abgedeckt im Kühlschrank 12 Std. ruhen lassen. 

  2. Am nächsten Tag Bärlauch waschen, trocknen und fein hacken. Bergkäse fein reiben. 40g zimmerwarme Butter mit Bärlauch und Käse in einer Schale verkneten. Den Teig auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche geben und zu einem Rechteck von 30 x 40 cm ausrollen, wobei die lange Seite quer vor einem liegt. Den Teig mit der Bärlauch-Käse-Butter bestreichen, dann von unten eng aufrollen. Die Teigrolle längs durchschneiden und die beiden Teigstränge mit der Schnittseite nach oben verflechten. Die Teigenden nach unten einschlagen, Zopf auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen und mit einem Handtuch bedeckt 1 Std. bei Raumtemperatur gehen lassen.  

  3. Den Backofen 15 Min. vor dem Ende der Gehzeit auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Das übrige Eigelb mit 1 EL Milch verquirlen. Hefezopf rundherum mit der Hälfte des Eigelb-Milch-Gemischs bestreichen. 

  4. Hefezopf im Backofen (Mitte) 30–35 Min. goldbraun backen. Herausnehmen, noch heiss mit der restlichen Eigelb-Milch bestreichen und abkühlen lassen.  


Unser Tipp:
Das lange Kneten des Teiges sorgt später für eine lockere Konsistenz des Hefezopfes. 

Wem die Gehzeit über Nacht zu lange dauert, kann auf zwei Packungen Alnatura Frischer Pizzateig zurückgreifen. Diesen ausgerollt je mit der Hälfte der Bärlauch-Käse-Butter bestreichen, übereinanderlegen, aufrollen und wie oben beschrieben durchschneiden und flechten. 

Quelle: Alnatura Deutschland
Foto: Oliver Brachat

Rezepte die dich interessieren könnten