Navigation

Cig Köfte

Zutaten für ca. 25 Stück

 

150g

Passata

400g

Bulgur

6 EL

Tomatenmark

1 TL

Kreuzkümmel, gemahlen

1 TL

Paprika, edelsüss

1–2 TL

Salz

½ TL

Pfeffer, gemahlen

1

Zwiebel

2

Knoblauchzehen

1 Bd.

Peterli, fein fehackt

2 EL

Olivenöl

   

 

Optional

1 TL

Cayenne-Pfeffer

 

     Zum Servieren

Salat

Fladen- oder Pitabrot

Zitronenschnitze

 

     Utensilien

Hygiene-Handschuhe

 

Zubereitungszeit: 15 Minuten
Kochzeit: 10 Minuten
Abkühlzeit: 20 Minuten

Zubereitung

  1. Den Bulgur nach Packungsanleitung zubereiten und abkühlen lassen. In einer grossen Schüssel Passata mit Tomatenmark, Kreuzkümmel, Cayennepfeffer, Salz und Pfeffer vermengen und den Bulgur unterheben.

  2. Die Zwiebel und den Knoblauch fein geraffelt mit den Peterli und Olivenöl zur Bulgur Mischung geben und für mindestens 5 Minuten gut durchkneten, bis eine formbare Masse entsteht. Bei Bedarf mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  3. Zum Formen etwa 2–3 EL in die Hand nehmen, länglich formen und kompakt zwischen den Fingern zusammendrücken, sodass die typische Form entsteht.

  4. Zum Servieren je ein Cig-Köfte auf eine mit Salat belegte Pitabrot-Hälfte geben und mit einem Zitronenschnitz servieren.

Quelle:   

Foto: Jeannette Ruh

Passende Produkte

Rezepte die dich interessieren könnten