Navigation

Erdbeer-Rhabarber-Wähe

Erdbeer-Rhabarber-Wähe

Für ca. 8 Stück (28 Ø)

 

  Teig

300 g

Dinkelvollkornmehl
150 g Margarine, weich

2 EL

Dattelsüsse
3-4 EL kaltes Wasser
   
  Füllung
400 g Erdbeeren
1 Stange Rhabarber
2 EL Erdbeer-Konfi
   
  Guss
3-4 EL Dattelsüsse
3 dl Sojacreme Cuisine
3 EL Maisstärke
5 EL kaltes Wasser
Vanillezucker

Zubereitung

  1. Zutaten für den Teig miteinander
    zu einem glatten Teig vermengen.
    Für 20 Minuten im Kühlschrank
    ruhen lassen.
  2. Erdbeeren waschen und in ca.
    5 mm dünne Scheiben schneiden.
    Rhabarber waschen, schälen und
    in 1 cm dünne Scheiben schneiden.
    Zur Seite stellen.
  3. Backofen auf 190° Ober-/Unterhitze
    vorheizen. Für den Guss Maisstärke
    mit kaltem Wasser in einer
    Schüssel anrühren. Nach und nach
    Sojacreme Cuisine daruntermischen
    und die restlichen Zutaten dazugeben.
    Zur Seite stellen.
  4. Teig 5 mm dünn ausrollen, in die
    Form legen und etwas andrücken.
    Überschüssigen Teig abschneiden
    (zum Ausfüllen des Randes nutzen).
    Danach den Teig mit einer Gabel
    einstechen und für 10 Minuten
    blind backen.
  5. Mit Erdbeer-Konfi bestreichen,
    Rhabarberstücke gleichmässig
    verteilen, mit Erdbeerscheiben belegen
    und vorsichtig andrücken.
    Den Guss gleichmässig darübergeben
    und für weitere 40 Minuten
    backen.

Zubereitungszeit: Vorbereitungszeit: 20 Minuten / Ruhezeit: 30 Minuten / Backzeit: 40 Minuten


Bild: Jeannette Ruh / Rezept: ProbierBar


 

Die Lieblinge unserer Kunden