Navigation

Filipino Tofu Adobo

Zutaten für 2 Personen

 

1

Zwiebel/Knoblauch

1

grosse Aubergine

1

mittlere Zucchini

200g

Tofu nature

5 dl

weisser Essig

3 dl

Sojasauce

Lorbeerblätter

Salz und Pfeffer

370g

Jasminreis

 

 

Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 1 Stunde

Zubereitung

  1. Zwiebeln und Knoblauch in Streifen schneiden. Aubergine und Zucchini in Streifen schneiden. Tofu belieben in langen Steifen oder grosse Würfel schneiden.

  2. Tofu, Zwiebel, Knoblauch, Pfefferkörner und Lorbeerblätter in einen Topf legen.

  3. 200 ml Glas Wasser, 100 ml Kräuteressig und 100ml Sojasauce hinzufügen.

  4. Aubergine und Zucchini dazugeben und ca. 30 min kochen lassen.

  5. Immer wieder checken und nach belieben Sojasauce, Essig und Wasser dazugeben.

  6. Während dem den Jasminreis kochen.

  7. Abodo nochmals ca. 30min kochen lassen oder bis sich das Gemüse mit der Sauce eingesogen hat.

  8. Cherry-Tomaten nach belieben schneiden und mit Sojasauce bereit stellen.

  9. Adobo ein bisschen durchmischen und mit Reis servieren.

Christopher's Tipp:

Das Adobo schmeckt am nächsten Tag sogar besser, da sich die ganze Flüssigkeit in das Gemüse eingesogen hat.
Traditionell wird Adobo mit Poulet zubereitet – vegane Hühnerfleisch-Alternativen schmecken daher noch authentischer!

lay_aln_ccm_chris_müller_header_website_2130x1080px_co_v1

Quelle: Christopher Müller

Foto: Christopher Müller

Content Creator Specials

Passende Produkte

Rezepte die dich interessieren könnten