Navigation

Grünes Asia-Curry

Zutaten für 2 Portionen

 

125g

Himalaya Basmati-Vollkornreis

1

Zwiebel, in feine Scheiben geschnitten

2 EL

grüne Currypaste

1 Dose

Jackfruit

1 EL

Kokosöl

200 ml

Wasser

100g

Stangenbohnen

1

kleiner Broccoli

1

kleiner Zucchetti

400 ml

Kokosmilch

   

 

Optional

1 KL

Johannisbrotkernmehl

1 EL

Sojasauce

½

Saft einer Limette

2–3 St.

Koriander

Salz und Pfeffer

 

Zubereitungszeit: 45 Minuten

Zubereitung

  1. Den Basmatireis nach Packungsanleitung separat zubereiten. Inzwischen
    das Wasser der Jackfruit abschütten und unter fliessendem kaltem Wasser gut abspülen. In einer tiefen Pfanne das Kokosöl erhitzen, Currypaste dazugeben, die Zwiebel und die Jackfruit bei
    mittlerer Stufe goldbraun anbraten und mit Wasser ablöschen.

  2. Stangebohnen und Broccoli in mundgerechte Stücke, die Zucchetti in ca. 1-cm-Scheiben schneiden. Danach zur Jackfruit-Mischung geben und gut umrühren.

  3. Kokosmilch mit Johannisbrotkernmehl, Sojasauce und Limettensaft glatt rühren und unter die restlichen Zutaten heben. Danach das Curry für weitere 10 Minuten bei leichter Stufe kochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  4. Zum Servieren den Reis mit dem Curry anrichten und mit Koriander garnieren.


Unser Tipp:
Das Gemüse lässt sich individuell variieren.

Quelle:   

Foto: Jeannette Ruh

Passende Produkte

Rezepte die dich interessieren könnten