Navigation

Kürbis Galettes

Kürbis Galettes

Zutaten für 4 Personen

Teig
60 g Braunhirse Mehl (oder anderes Mehl)
120 g

Dinkelmehl, hell

60 ml

Wasser, kalt

50 g 

Kokosöl, neutral, flüssig

1 TL Salz
 
Füllung
1 EL Olivenöl
1

Zwiebel, fein gehackt

  ½

Apfel, fein geschnitten

250 g

Butternuss Kürbis, geschält und fein geschnitten

 

Thymian

Salz

   
Topping
1 EL Olivenöl
1 Handvoll Mandelscheiben

Zubereitung

  1. Für den Teig das Mehl und Salz vermengen. Das flüssige Kokosöl und Wasser hinzugeben und zu einem gleichmässigen Teig kneten.
  2. Den Teig zu einer Kugel formen und zugedeckt für 30-60 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.
  3. In der Zwischenzeit in einer Pfanne bei mittlerer Hitze Olivenöl erhitzen. Zwiebeln und eine Prise Salz für etwa 5 Minuten andünsten.
  4. Ofen auf 180° C vorheizen.                                                           
  5. Den Teig dünn und rund auswallen, die Zwiebeln gleichmässig darauf verteilen und dabei etwa 2.5 cm vom Rand unbedeckt lassen.
  6. Kürbis und Äpfel darauf verteilen und Olivenöl darüber träufeln. Den Rand des Teiges vorsichtig über die Füllung falten.
  7. Thymian darüber geben und mit Salz abschmecken. Für 20-25 Min. knusprig backen.

 

Zubereitungszeit: 20 Minuten, 20-25 Minuten backen, Stäbchentest machen

Quelle: Alnatura Schweiz

Foto: Jeannette Ruh

Die Lieblinge unserer Kunden