Navigation

Kichererbsen Taboulé mit Kräutern

Zutaten für 2 Portionen

 

     Salat

50g

Kichererbsen Couccous

100g

Kichererbsen im Glas

½

Salatgurke

150g

Cherrytomaten

1

Frühlingszwiebel

1 Bd.

Peterli, frisch

1 Bd.

Pfefferminze, frisch

Salz

   

 

Optional

1 Bd.

Dill, frisch

 

     Dressing

 

Saft einer halben Zitrone

3–4 EL

Olivenöl

1

Knoblauchzehe

1 TL

Kreuzkümmel, gemahlen

1 TL

Paprika, edelsüss

1 EL

Tahin Sesammus

Salz & Pfeffer

 

 

 

Optional

1 Pr.

Cayenne-Pfeffer

 

Zubereitungszeit: 20 Minuten

Zubereitung

  1. Kichererbsen Couscous mit der 0,5-fachen Menge kochendem Salzwasser in einer Salatschüssel aufgiessen, ca. 5–10 Minuten quellen und danach abkühlen lassen.

  2. Inzwischen Frühlingszwiebeln und Kräuter fein schneiden, Cherrytomaten und Gurke klein würfeln und unter den abgekühlten Couscous geben. Die Kichererbsen unter fliessendem, kaltem Wasser gut waschen und abtropfen lassen. Danach zum Salat geben.

  3. Für das Dressing alle Zutaten miteinander vermischen, über den Salat geben und gut umrühren und servieren.


Unser Tipp:

Gehackte Datteln verleihen dem Salat eine fruchtige Note. Statt Frühlingszwiebeln eignet sich auch Lauch fein geschnitten.

Quelle:   

Foto: Jeannette Ruh

Passende Produkte

Rezepte die dich interessieren könnten