Navigation

Marinierte Auberginen

Zutaten für 4 Portionen

 

2

grosse Auberginen

2 TL

Zitronensaft

1

rote Peperoncino

¾ Bd

Thymian

2

Knoblauchzehen

Salz & Pfeffer aus der Mühle

8 EL

Olivenöl

Petterli, glatt

 

Zubereitungszeit: 15 Minuten
Back-/Grillzeit: 25 Minuten

Zubereitung

  1. Die Auberginen längs halbieren. Die Schnittflächen der Hälften mit einem spitzen, scharfen Messer kreuzweise etwa 1 cm tief einschneiden, dabei darauf achten, dass man die Schale nicht verletzt. Die Schnittflächen grosszügig mit Salz und Pfeffer würzen, anschliessend mit dem Zitronensaft bestreichen. Nebeneinander in eine feuerfeste Gratinschale legen.

  2. Den Peperoncino längs halbieren, entkernen und fein hacken. Die Thymianblättchen von den Zweigen zupfen. Den Knoblauch schälen und sehr fein hacken. Alle Zutaten mit dem Olivenöl vermischen.

  3. Die Schnittflächen der Auberginenhälften mit der gesamten Ölmischung bestreichen, am besten biegt man sie dabei leicht auf. Dann die Auberginenhälften bei Zimmertemperatur mindestens ½ Stunde marinieren lassen.

  4. Die Auberginen in der Form auf den Grillrost stellen und den Grilldeckel schliessen. Die Auberginen etwa 25–30 Minuten grillieren, bis das Fruchtfleisch komplette weich und die Oberfläche dunkel geröstet ist.

Quelle: Probierbar
Foto: Jeannette Ruh

Passende Produkte

Rezepte die dich interessieren könnten