Navigation

Marroni-Cookies

Marroni-Cookies

Zutaten für 4 Personen

 

150 g

Butter, weich

160 g

Zucker

1

Ei

100 g

dunkle Schokolade,
55% Kakaoanteil

80 g

Vermicelles

250 g

Weissmehl

1 TL

Backpulver

2 Prisen

Salz

1/2

Orange

12

geröstete und geschälte
Marroni à ca. 12 g
(Marroni selbst gemacht
oder tiefgekühlte Marroni)

1/2 TL

Kakaopulver

Zubereitung

  1. Butter und Zucker ca. 2 Minuten
    mit dem Handrührgerät
    schaumig schlagen. Ei dazugeben,
    ca. 1 Minute weiterrühren.
  2. Schokolade grob hacken und mit
    Vermicelles, Mehl, Backpulver und
    Salz beigeben. Alles gut mischen.
  3. Orangenschale dazureiben. Orange
    auspressen. Sehr wenig Saft dazugeben,
    sodass ein geschmeidiger
    Teig entsteht.
  4. Backofen auf 200 °C vorheizen.
  5. Teig in 12 Portionen teilen und
    daraus ca. 12 cm grosse Cookies
    formen. Mit etwas Abstand auf
    ein mit Backpapier belegtes Blech
    legen. Marroni halbieren, sodass
    sie möglichst flach sind. Auf die
    Cookies verteilen und etwas in den
    Teig drücken.
  6. Cookies blechweise in der unteren
    Ofenhälfte ca. 12 Minuten backen,
    bis die Ränder der Cookies leicht
    braun werden. Herausnehmen
    und auf Gittern abkühlen lassen.
    Mit Kakaopulver bestäuben.

 

Tipp: Marroni-Cookies mit Stückchen von dunkler Schokolade schmecken
vor allem zu Tee oder Kaffee wunderbar.

Zubereitungszeit: 20 Minuten + ca. 15 Minuten Backen + 1 Std. Abkühlen

Quelle: Migusto
Foto: Migusto

Die Lieblinge unserer Kunden