Navigation

Spaghetti mit Miso und Oliven

Zutaten für 4 Portionen

 

500g Spaghetti
¼ Bund glatte Peterli
4 EL Sesamöl
3 EL Misopaste
1 Prise gemahlener schwarzer Pfeffer
1 Prise Salz
4 EL Kalamon-/ Kalamata-Oliven ohne Stein
2 EL ungeschälter Sesam

 

Zubereitungszeit: 15 Minuten

Zubereitung

  1. Nudeln nach Packungsanweisung kochen. Vor dem Abschütten 150 ml Kochwasser auffangen und beiseitestellen. Abgegossene Nudeln im geschlossenen Topf lassen.

  2. Peterli waschen, abtrocknen, fein hacken und beiseitestellen. Sesamöl in einer kleinen Pfanne erwärmen (nicht erhitzen), Misopaste mit einem Schneebesen einrühren, Nudelwasser zugeben und gut verrühren.

  3. Nudeln im Topf mit der Sauce vermengen, nach Belieben pfeffern und salzen. Auf Teller verteilen und Oliven, Sesam und Petersilie darüberstreuen.

Unser Tipp:

Das Geheimnis dieses schnellen und aromatischen Gerichts ist die würzige Misopaste in Kombination mit dem mild-nussigen Sesamöl. Es lässt sich ausserdem wunderbar mit verschiedenen Kräutern und Gewürzen variieren. Probiere als ganz besonderes Topping aus der asiatischen Küche mal Gomasio mit Meeresalgen. Diese vegane Mischung aus geröstetem Sesam und Meersalz ist eine aromatisch-nussige Alternative zu Parmesan.

Quelle: Alnatura Deutschland
Foto: Oliver Brachat

Passende Produkte

Rezepte die dich interessieren könnten