Navigation

Vanillepudding Zwetschgen Streusel Tartelettes

Vanillepudding Zwetschgen Streusel Tartelettes

Zutaten für 4 ca. Portionen (Ofenfeste Förmchen von ca. 8-10cm)


     Zutaten

   Fett oder Margarine für die Form  


     Vanillepudding

   300 ml  Hafermilch
   1 Packung  Vanillepulver
   2 EL Birnel oder Apfeldicksaft
   30 g  Maisstärke
   1 Zitrone, abgeriebene Schale

    Für den Crumble

20 g  Margarine, kalt
20 g  Kokosblütenzucker
30 g  Buchweizenmehl


     Topping

Zimt

Zubereitung

  1. Förmchen mit Butter ausstreichen. Für den Pudding 200 ml Hafermilch mit Vanillepulver und Birnel erhitzen, gut umrühren.
    Maisstärke in 100 ml Hafermilch mit einem Sieb einrühren, so dass es keine Klümpchen gibt.
    Die warme Hafermilch dazugiessen und gut mit einem Schwingbesen verrühren.
    Die Masse in die Pfanne giessen und unter ständigem Rühren aufkochen, bis die Creme bindet.
    Masse glattrühren, mit Klarsichtfolie abdecken und auskühlen lassen.
  2. Backofen auf 180 Grad vorheizen. Zwetschgen und Pflaumen halbieren und Stein entfernen.
    Nach Belieben in beliebige Schnitze schneiden. Vanillepudding in die Förmchen geben.
    Die Schnitze auf dem Pudding verteilen. Kalte Margarine, Kokosblütenzucker und
    Mehl zu Streusel zerreiben und auf den Pflaumen und Vanillepudding verteilen. 
  3. In der Ofenmitte ca. 25 Minuten backen. Die Tartelettes mit Zimt bestäuben und geniessen. 

Zubereitungszeit:  20 Minuten, Backen: 25 Minuten    

Quelle: Alnatura Schweiz

Foto: Jeannette Ruh

Die Lieblinge unserer Kunden