Navigation

Vegegg Muffins

Tofu Muffins mit Gemüse

Zutaten für 6 Muffins

 

400g Tofu Natur
2 EL Kichererbsenmehl
3 EL Hefeflocken
¼ TL Kala Namak Salz
½ TL Kurkuma
Salz & Pfeffer
2 Knoblauchzehen, gehackt
150g Brokkoli, in kleine Würfel geschnitten
100g Pepperoni rot, in kleine Würfel geschnitten
1 Frühlingszwiebel, geschnitten
1 dl Gemüsebouillon

 

Zubereitungszeit: 15 Minuten
Backzeit: 25 Minuten
Abkühlzeit: 10 Minuten

Zubereitung

  1. Muffinformen auslegen, bei Bedarf mit etwas Öl bestreichen.

  2. Bei mittlerer Hitze eine Pfanne mit etwas Öl (oder Wasser für ölfrei) beträufeln. Den Knoblauch anbraten, bis er leicht gebräunt ist. Broccoli, Paprika und Frühlingszwiebeln dazugeben, mit Salz & Pfeffer würzen und 1 Minute weiter garen lassen. Danach die Pfanne beiseitestellen.

  3. In einem Mixer (oder von Hand mit einer Gabel) den Tofu pürieren. Kichererbsenmehl , Hefeflocken, Kurkuma, Kala Namak und Gemüsebouillon hinzufügen und nochmals kurz pürieren.

  4. In einer grossen Schüssel die Tofu-Mischung mit dem Gemüse vermengen und in die Muffinförmchen füllen.

  5. Backofen auf 180°C Umluft einstellen, die Muffins in den Ofen stellen und für ca. 25 Minuten backen.

  6. Muffins vor dem Servieren für mindestens 10 Minuten abkühlen lassen.
     

Unser Tipp:

Kann mit beliebigem Gemüse oder Gewürzen zubereitet werden.

Quelle: ProbierBar
Foto: Jeannette Ruh

Passende Produkte

Rezepte die dich interessieren könnten