Navigation

Flammkuchen mit Rotkraut

Flammkuchen mit Rotkraut

Zutaten für 4 Portionen

 

2 rechteckige Flammkuchenteige
300 g Frischkäse
200 g fixfertiges Rotkraut
1 Zwiebel
1 süss-säuerlicher Apfel, z. B. Braeburn
  Salz
  Pfeffer
½ Bund glattblättrige Petersilie
½ Bund Schnittlauch

Zubereitung

  1. Backofen auf 250 °C Umluft vorheizen. Teige samt Backpapier auf Bleche legen. Frischkäse darauf verstreichen.
  2. Rotkraut abtropfen lassen und darauf verteilen. Zwiebel und Apfel darüberhobeln. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Flammkuchen ca. 8 Minuten knusprig backen. Petersilie grob hacken, darüberstreuen. Schnittlauch grob darüberschneiden. Sofort servieren.

Tipp: Salat nach Belieben mit essbaren Blüten garnieren.
Gerste vorbereiten: Im Kühlschrank bleibt sie bis zu 3 Tage frisch.

Zubereitungszeit: ca. 15 Minuten und 8 Minuten backen

Quelle: Migusto