Navigation

Gefüllte Galetten

Gefüllte Galetten

Zutaten für 2 Galetten

 

Teig

 

80 g

Buchweizenmehl*

1,5 dl Wasser

1

Ei*

1 Prise

Salz und Muskatnuss*

1 EL

Olivenöl*

   
Füllung

 

2-EL 

würzige Streichcreme*
(z. B. Rote-Bete-Meerrettich
oder Toskana)

2 EL

Walnusskerne*, geröstet
und gehackt

2-3

frische Feigen

50 g

Camembert

   
Zum Anbraten

Oliven-* oder Sonnenblumenöl*

 

 

Zubereitung

  1. Buchweizenmehl, Salz und Muskatnuss in einer Schüssel vermischen.
  2. Wasser, Ei und Olivenöl in einer separaten Schüssel verquirlen. Nach und nach unter Rühren zum Mehl geben. Die Masse glattrühren und zugedeckt ca. 20 Minuten bei Raumtemperatur ruhen lassen.
  3. Für die Füllung Feigen und Camembert in Scheiben schneiden. Zutaten auf die Seite stellen.
  4. Bei mittlerer Hitze etwas Öl in eine beschichtete Bratpfanne geben. Die
    Hälfte der Teigmasse in die Pfanne geben. Die Galette wenden, wenn die Unterseite goldbraun ist.
  5. Streichcreme gleichmässig auf der Galette verteilen. Feigen, Camembert und Walnusskerne nacheinander in die Mitte geben.
  6. Die Galette zu einem Päckchen falten, die Seiten vorsichtig andrücken
    und für ca. 2 Minuten fertig backen. Zugedeckt bis zum Servieren warmstellen. Mit dem restlichen Teig gleich verfahren.

Tipp: Die Galetten lassen sich individuell verfeinern z. B. mit Rucola, Champignons oder Frischkäse anstelle der Streichcreme.

*erhältlich in Alnatura Bio-Qualität

Zubereitungszeit: 30 Minuten + 20 Minuten Ruhezeit

Bild und Rezept von ProbierBar

Die Lieblinge unserer Kunden