Navigation

Kichererbsen-Couscous aus dem Ofen mit Tahin-Dressing

Kichererbsen-Couscous aus dem Ofen mit Tahin-Dressing

Zutaten für 4 Portionen

 

 

Zutaten

1

grosse gelbe Peperoni

1 Stängel

Minze

125 g 

Blattspinat

1 EL 

Olivenöl*

125 g

Kichererbsen-Couscous*

400 g

Tomatenstücke Natur*

300 ml 

Wasser

1 TL 

Meersalz 

150 g 

Soja Natur* (vegane Joghurtalternative)

2 TL 

Tahin* (Sesammus)          
    1 TL

Dattelsirup*

4 Msp.

Cayennepfeffer gemahlen*

80 g

Origin Kalamon-Oliven ohne Stein*

 

 

Zubereitung

  1. Ofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Peperoni waschen, entkernen und in etwa 3 cm grosse Stücke schneiden. Minze waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen und sehr fein hacken. Spinat waschen, trocken schütteln und in feine Streifen schneiden.
  2. Ein tiefes Backblech mit Olivenöl ausstreichen. Couscous, Peperoniwürfel und Tomatenstücke darauf verteilen, Wasser zugiessen und mit 3/4 TL Salz bestreuen. 15 Min. im Ofen (Mitte) garen
  3. Inzwischen Joghurtalternative mit Minze, ¼ TL Salz, Tahin, Dattelsirup und Cayennepfeffer zu einem glatten Dressing verquirlen. 
  4. Blech aus dem Ofen nehmen, mit Spinat und Oliven bestreuen und mit dem Dressing beträufeln.

Zubereitungszeit: 15 Min. + 15 Min. Garzeit


*erhältlich in Alnatura Bio-Qualität


Quelle: Alnatura
Fotograf: Oliver Brachat
 

Die Lieblinge unserer Kunden