Navigation

Klassische Tomatensauce mit Grillgemüse

Klassische Tomatensauce mit Grillgemüse

Zutaten für 6 Portionen (od. für 2 Gläser à 450 ml Inhalt)

 

600 g

Tomaten

1

Zwiebel

2

Knoblauchzehen

3 EL

Olivenöl

3/4 TL

Meersalz

1 EL

Rohrohrzucker

1 TL

Oregano gerebelt

1 kleine

Zucchetti

1 kleine

gelbe Peperoni

1 kleine

Aubergine

Zubereitung

  1. Die Tomaten waschen und vierteln, dabei den «Stielansatz» entfernen. Die Tomaten entkernen und in kleine Stücke schneiden. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Die Knoblauchzehen schälen und fein hacken.
  2. 1 EL Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebel und Knoblauch zugeben und darin bei mittlerer Hitze unter Rühren 1 Min. glasig dünsten. Dann Tomatenstücke, Salz, Zucker und Oregano zugeben und alles bei geschlossenem Deckel und kleiner Hitze 15 Min. köcheln lassen. Anschliessend weitere 5 Min. offen köcheln lassen.
  3. Inzwischen Zucchetti, Peperoni und Aubergine waschen und putzen. Zucchetti und Aubergine in 1 cm dicke Scheiben schneiden und mit den restlichen 2 EL Öl einpinseln. die Peperoni längs aufschneiden und entkernen. Eine (Grill-)Pfanne erhitzen und das Gemüse darin von beiden Seiten je 4–5 Min. anbraten, bis es ein Grillmuster bekommt. Das Gemüse aus der Pfanne nehmen und in etwa 2 cm grosse Stücke schneiden.
  4. Die Tomatensauce mit dem Grillgemüse mischen und servieren oder noch heiss einkochen (siehe Tipp).

Tipps: Bereiten Sie diese aromatische Sauce doch für Ihren Vorrat zu: Dazu noch heiss in 2 sterilisierte «Twist-off-Gläser» (à 450 ml) oder in Einmachgläser mit Klammern und Gummiring abfüllen und sofort verschliessen. Den Boden eines hohen Kochtopfs mit einem gefalteten Küchentuch auslegen, die Gläser daraufstellen und so viel heisses Wasser hineingiessen, dass die Gläser zu drei Vierteln im Wasser stehen. Das Wasser auf 90 °C erhitzen (Thermometer) und die Sauce 30 Min. bei dieser Temperatur einkochen lassen. Nach dem Auskühlen ist die Sauce im ungeöffneten Glas 1 Jahr haltbar.

Bei Gläsern mit Klammern und Gummiring können nach dem Einkochen die Klammern entfernt werden. Sitzt der Deckel fest, ist die Sauce im Glas 1 Jahr haltbar. Bei «Twist-off-Gläsern» sollte sich am nächsten Tag der Deckel nach innen gewölbt haben. Auch in diesen Gläsern ist die Sauce dann 1 Jahr haltbar. Wenn sich die Gläser allerdings mühelos aufschrauben lassen, ohne dass es «ploppt», dann hat das Einkochen nicht funktioniert. Sie sollten die Sauce dann nicht mehr verwenden.

Ohne Einkochen hält sich die heiss in sterilisierte Gläser abgefüllte und sofort verschlossene Sauce bis zu 3 Wochen im Kühlschrank.

Zubereitungszeit: ca. 25 Min. + 20 Min. Kochzeit

Quelle: Alnatura Schweiz
Foto: Frank Weinart

Die Lieblinge unserer Kunden