Navigation

Mildes Kimchi

Mildes Kimchi

Zutaten für ein Einmachglas à ca. 500 ml

 

    Kimchi-Mischung

300 g

Chinakohl

100 g

Karotten

2 EL

Salz

Optional: Schalotten

 

 

      Kimchi-Paste

3 EL

Paprikapulver*, mild

2 EL

Sojasauce*

2 EL

Reissirup

 

Zubereitung

  1. Chinakohl und Karotten gut waschen. Schalotten sowie Chinakohl in ca. 1 cm dicke Streifen schneiden und in eine Schüssel geben.
  2. Karotten raffeln und mit dem Salz zur restlichen Kimchi-Mischung geben. Zutaten gut verrühren und für 20 Minuten ziehen lassen.
  3. Kimchi-Mischung kurz unter kaltem Wasser abspülen und gut abtropfen lassen.
  4. Inzwischen die Zutaten der Kimchi-Paste in einer Schüssel anrühren. Dann die Kimchi-Mischung dazu geben, alles gut miteinander vermischen und in ein sauberes Einmachglas füllen. Die restliche Flüssigkeit über das Kimchi geben.
  5. Kimchi leicht abgedeckt (Deckel nur über das Glas legen) für ca. 2 Tage bei Raumtemperatur fermentieren lassen. Kimchi hin und wieder in die Flüssigkeit drücken. Danach gut verschliessen und in den Kühlschrank stellen.

Tip: Im Kühlschrank hält sich das Kimchi gut verschlossen ein bis zwei Monate. Für die scharfe Variante, frische oder getrocknete Chilischoten- oder Flocken mit dazu geben. 

 

Zubereitungszeit: 15 Minuten + 20 Minuten Ruhezeit + 2 Tage Fermentation

Rezept: ProbierBar / Mateja Holik

*erhältlich in Alnatura Bio-Qualität

Übrigens: Kimchi passt hervorragend als Vorspeise zu asiatischen Gerichten oder als Beilage. 

Zu den Produkten