Navigation

Pasta selber machen (vegan)

Pasta selber machen (vegan)

Zutaten für 3-4 Personen

  Teig

150 g

Weizenmehl Typ 405

150 g

Hartweizengriess

1/2 TL

Salz

1 EL

Olivenöl

1,5 dl

Wasser, lauwarm

 

Was du benötigst:

  • Wallholz
  • Teigrädchen

Zubereitung

  1. Mehl, Hartweizengriess und Salz in einer Schüssel mischen. Eine Mulde formen und langsam das Wasser und Olivenöl dazugiessen. Alles zu einem gleichmässigen Teig kneten. Falls der Teig zu feucht oder zu trocken ist, entsprechend Wasser oder etwas Mehl dazugeben.
  2. Den Teig zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie einwickeln und 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

    Farfalle formen: 
  3. Den Teig in 4 Teile schneiden. Die Arbeitsfläche mit wenig Mehl bestäuben und je ein Stück Teig 2-3mm dünn auswallen.
  4. Für Farfalle den Teig mit einem Teigrädchen in ca. 4-5 cm breite Bahnen schneiden. Die Teigbahnen in ca. 3 cm breite Rechtecke schneiden. Jedes Teigstück mit den Fingern in der Mitte gut zusammendrücken und zu Farfalle formen.
  5. Zum Servieren die Teigwaren in Salzwasser 3-4 Minuten al dente kochen.

Zubereitungszeit: ca. 30 Min. + 30 Min. Kühlzeit + 3-4 Min. Kochzeit

Quelle: Alnatura Schweiz
Foto: Jeannette Ruh

Die Lieblinge unserer Kunden