Navigation

Pesto Babka

Pesto Babka

Zutaten für 28cm Cakeform

 

500 g Dinkelvollkornmehl
2.5 dl lauwarmes Wasser
50 g Olivenöl + etwas Öl zum bestreichen

Hefewürfel oder 1 Pck. Trockenhefe

1 Prise

Zucker

50 g Pesto

Zubereitung

  1. Hefe und Zucker zum lauwarmen Wasser geben, für ca. 10 Minuten auflösen lassen. Mehl in eine Schüssel füllen, Salz hinzugeben und gut vermischen. Die Hefemischung mit Olivenöl zum Mehl geben und zu einem glatten Teig kneten. Den Teig abgedeckt für mind. 1 Stunde an einem warmen Ort aufgehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt. Inzwischen die Cakeform mit Backpapier auslegen. 
  2. Den aufgegangenen Teig auf einer ausreichend bemehlten Arbeitsfläche durchkneten und zu einem Rechteck von ca. 40 x 60 cm ausrollen. Das Pesto auf den ausgerollten Teig gleichmässig verteilen, hierbei einen ca. 5mm dünnen Rand auslassen. Danach den Teig von der langen Seite her gleichmässig aufrollen, so dass eine längliche Rolle entsteht. Die Enden leicht eindrücken und die glatte Seite der Rolle nach oben richten.
  3. Die Babka-Rolle mit einem scharfen Messer mittig der Länge nach halbieren und mit der offenen Seite nach oben nebeneinander auf die Arbeitsfläche legen. Die beiden Hälften mit der offenen Seite nach oben schauend miteinander verwinden, so dass ein geflochtener Zopf entsteht. Fertige Babka in die vorbereitete Kastenform legen, abdecken und nochmals für 30 Minuten gehen lassen. 
  4. Den Backofen auf 190°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Babka in die Mitte des Backofens geben und für ca. 40 Minuten goldbraun backen. Danach in der Cakeform mit etwas Olivenöl bepinseln und auskühlen lassen. Zum Servieren in Stücke schneiden.

Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten

Aufgehzeit: ca. 90 Minuten

Backzeit: ca. 40 Minuten

 

Tipp:

Jedes Pesto eignet sich zur Füllung. Statt Pesto passen auch eingelegte Tomaten feingehackt hervorragend.