Navigation

Schoko-Pflaumenkuchen im Glas

Schoko-Pflaumenkuchen im Glas

für 6 Schraubgläser à ca. 150 ml (z. B. von Alnatura Brotaufstrichen)

 

100 g

Schokolade Feine Bitter*

50 g

Kokosöl neutral* + ca. 15 g zum Einfetten

½ Glas 

Pflaumen* (abgetropft ca.150 g)

1

Ei*

125 g

Joghurt Natur 3,8 % Fett*

75 g

Speisestärke*

55 g

Buchweizenmehl*

30 g

Mandeln gemahlen*

1 1/2 TL 

Reinweinstein-Backpulver*

75 g

Rohrohrzucker*

1 TL

Ceylon-Zimt*

 

 

Zubereitung

  1. Backofen auf 150 °C Umluft vorheizen. Schokolade in Stücke brechen und mit 50 g Kokosöl in einer Schüssel über dem Wasserbad langsam schmelzen. Anschliessend etwas abkühlen lassen. Pflaumen abgiessen, dabei den Saft auffangen. Pflaumen vierteln.
  2. Ei in einen hohen Rührbecher aufschlagen, Joghurt zugeben und glattrühren. Die restlichen Zutaten hinzufügen und alles zügig verquirlen. Pflaumenstücke unterheben. 
  3. Gläser einfetten und den Teig zu zwei Dritteln einfüllen. Die Gläser auf dem Rost im Ofen (Mitte) 30–35 Min. backen.
  4. Die heissen Kuchen aus dem Ofen nehmen, mit je 2–3 EL Pflaumensaft beträufeln und sofort mit den Deckeln verschliessen, damit ein Vakuum entsteht und die Kuchen haltbar werden. 

Tipp: Bei intaktem Vakuum sind die Kuchen etwa 4 Wochen haltbar.


Zubereitungszeit: 10 Min. + 30 Min. Backzeit

*erhältlich in Alnatura Bio-Qualität


Quelle: Alnatura
 

Die Lieblinge unserer Kunden