Navigation

Spinat-Kichererbsen-Salat

Spinat-Kichererbsen-Salat

Zutaten für 4 Personen

 

2 Dosen

Kichererbsen, 500 g Abtropfgewicht

8 EL

Olivenöl

1 EL

Curry

 

Salz

1 1/2

Zitronen

1 TL 

flüssiger Blütenhonig

1 TL

Tahini (Sesampaste)

2 EL

Joghurt nature

1 TL

Kurkuma

 

Pfeffer

1/2

Granatapfel

250 g

Salatspinat

Zubereitung

  1. Backofen auf 200 °C vorheizen. Kichererbsen in einem Sieb mit Wasser abspülen. Gut abtropfen lassen, mit Haushaltspapier trocken tupfen. Mit 2 EL Öl, Curry und ca. ½ TL Salz mischen. Flach auf ein mit Backpapier belegtes Blech verteilen. Im Ofen ca. 30 Minuten knusprig rösten, dabei 2–3 Mal am Blech rütteln, damit die Kichererbsen rundum knusprig werden. Herausnehmen, etwas abkühlen lassen.
  2. Inzwischen die Zitrone samt weisser Haut schälen. Filets mit einem scharfen Messerchen zwischen den Trennwänden herauslösen, halbieren. Mit Honig marinieren. Zitronenabschnitte und restliche Zitronenhälfte ausdrücken. Saft mit restlichem Öl, mit Tahini, Joghurt und Kurkuma zu einem Dressing verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Granatapfelkerne auslösen. Salatspinat mit Kichererbsen, Zitronenfilets und Granatapfelkernen anrichten. Mit Dressing beträufeln und servieren.
Logo_migusto.jpg

Zubereitungszeit: ca. 20 Min. + ca. 30 Min. rösten

Bild und Rezept von: Migusto

Die Lieblinge unserer Kunden