Navigation

Valentins-Maca-Pralinen

Valentins-Maca-Pralinen

Zutaten für 12 Stück

 

70 g

Haselnüsse, gemahlen 

35 g

Kakaopulver

40 g

Mandelbutter

45 g

Ahornsirup

2 EL 

Kakaonibs

1 Prise 

Salz

1 TL

Maca

1 TL

Zimt

 

12 Haselnüsse, geröstet
Kakaopulver fürs Topping

 

 

Zubereitung

  1. Die ganzen Haselnüsse in einer Pfanne bei mittlerer Hitze einige Minuten rösten und auf die Seite stellen und abkühlen lassen. 
  2. In der Zwischenzeit alle Zutaten in einen Food Prozessor oder Hochleistungsmixer geben und zu einer gleichmässigen Masse mixen. 
  3. Die Masse zu 12 Kugeln formen und eine Haselnuss in die Mitte geben. 
  4. Ca. 1h Kühlstellen. 
  5. Mit Kakaopulver bestäuben und geniessen. 
     

Tipp: Dem aus Peru stammende Maca sagt man leistungsfördernde und heilende Eigenschaften nach. Zudem soll die Knolle aus den Hochebenen der Anden eine aphrodisierende Wirkung haben. 

Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten, 1h Kühlstellen

Quelle: Alnatura Schweiz
Foto: Jeannette Ruh

Die Lieblinge unserer Kunden